Eine Frau ansprechenEine Frau ansprechen ist für viele Männer schwierig, denn in diesem Bereich es gibt jede Menge verschiedene Ängste und verschiedene Fallstricke, um eine Frau erfolgreich anzusprechen.

An dieser Stelle möchte ich nun einige Tipps geben, wie eine Frau richtig angesprochen werden kann und die häufigsten Fehler zu diesem Thema richtig stellen.

1. Irrtum: Eine Frau ansprechen ist nicht leicht.

Eine Frau ansprechen ist sehr leicht. Du gehst einfach zu ihr und stellst dich vor, redest über Sie und das sie dir aufgefallen ist – und redest mit ihr über Dinge die sie auch interessieren. Wenn du merkst, das dass sie doch kein Interesse an dir hat – was in den seltensten Fällen vorkommt, es sei denn du bist betrunken oder Du hast eine Frau mit einer Beleidigung angesprochen, dann solltest du einfach eine andere Frau ansprechen. Ansonsten rede mit ihr, zeig ihr etwas von deiner besten Seite und dann frag die Frau, wenn sie auch nur ein wenig Interesse zeigt und auf das Gespräch eingeht, nach ihrer Nummer.

2. Irrtum: Eine Frau ansprechen ist selten erfolgreich

Eine Frau ansprechen ist immer erfolgreich – wenn du nur an dich selber glaubst. Eine Frau ansprechen darf nicht heißen: Du gehst zu ihr hin und bist langweilig und schüchtern und ängstlich – eine Frau erfolgreich anzusprechen bedeutet, dass du selbstbewusst genug bist und Du im Gespräch die feste Überzeugung hast, dass du ihre Nummer bekommst und dass sie definitiv mit dir ins Bett geht.

3. Irrtum: Eine Frau ansprechen kann auch nach hinten los gehen

Was soll denn groß passieren? Wenn du dich normal benimmst bekommst du einen Korb – ansonsten kannst du ja auch einfach dein Glück bei der nächsten Frau probieren. Fehler passieren jeden mal und Du hast jedesmal die Chance dazuzulernen und Dich weiter zu verbessern.

Hier noch einige Tipps zum Frauen ansprechen:

Du solltest niemals eine Frau in einer Gruppe ansprechen – sondern immer nur alleine. Frauen entwickeln eine komische Gruppendynamik, wo du kaum eine Chance hast gegen – meist ist es Frauen peinlich, wenn sie angesprochen wird, während sie vor ihren Freundinnen steht. Sorg auch dafür, das du gepflegt aussiehst – gut aussehen musst du nicht, wenn du das entsprechende Selbstbewusstsein hast oder auch nur vortäuschst, während du eine Frau ansprechen willst.

Wenn es dann klappt und deine Traumfrau reagiert auf deine Versuche, dann wird durch das Gespräch erst einmal dein Selbstbewusstsein gestärkt und alles weitere kommt von selber.

Eine Frau ansprechen ist kein Kunststück – sondern nur Übungssache – du wirst immer wieder Frauen ansprechen und einen Korb bekommen – aber umso mehr man Frauen aktiv anspricht, umso mehr Erfolg hat man und wird besser und besser.

Falls Du Probleme damit hast, Deine Ängste in diesem Bereich zu überwinden, habe ich hier noch einen Tipp für Dich:

Klick hier um zu den Top Ratgeber Verzauberte Häschen zu testen und damit zu lernen, wie auch Du eine Frau ansprechnen kannst, ohne Dich mit Ängsten quälen zu müssen.